Tipp: Fulfillment und Versand in Australien

Australien ist einerseits ein sehr großes E-Commerce-Land und der Onlinehandel wächst kräftig. Und gerade die Australier kaufen im Internet sehr viel auch international ein – eine große Chance auch für den starken deutschen E-Commerce.

Auf der anderen Seite ist Australien natürlich sehr weit von Deutschland entfernt. Die Paketlaufzeiten sind relativ lange (selbst ein Expressversand mit mit 3 – 4 Tagen laufzeit rechnen). Und natürlich schlägt sich das dann auch in den Kosten nieder.

Ein Tipp für Onlinehändler, für die Australien ein attraktives Land mit bestehenden oder potentiellen Kunden ist: machen Sie das Fulfillment in Australien selbst. D.h. Sie lagern die Produkte in Australien und bei einer Bestellung in Ihrem Webshop lassen sie das Paket direkt in Australien packen und verschicken es dort innerhalb des Landes. So erreichen Sie eine kurze Laufzeit und können ihre Kunden besser zufrieden stellen.

Einen solchen Service ermöglichen verschiedene Anbieter. Wer aber gerne einen deutschen Ansprechpartner hat, für den hat die DHL jetzt ein iegenes Fulfillment-Center in Sydney eröffnet, insbesondere für internationale Marken und Retailer. In diesem Logistikcenter bietet die DHL Leistungen von Transport, Wareneingang, Lagerhaltung und Zustellung aus einer Hand an.

Sind Sie also international aktiv oder ist Australien ein attraktives Zielland für Sie, dann denken Sie doch mal über ein Fulfillment direkt dort vor Ort nach.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*